Buch: Schreiben zur Selbsthilfe - Worte finden - Glück erleben - Gesund sein

In diesem Buch habe ich meine Erfahrungen als Biografieforscherin, poesietherapeutisch geschulte Kursleiterin und Schreibende zusammengefasst und in eine leicht praktizierbare Methode für Sie verpackt. Stimmen und Erfahrungen von Kursteilnehmern ergänzen meinen Blick in die wissenschaftliche Forschung, die seit 30 Jahren eindrucksvolle Wirksamkeitsbelege für das Schreiben liefert: Es kann Traumata erträglicher machen, Krankheiten lindern, den Selbstwert stabilisieren und vor allem – Ihr tägliches Glück mehren. 

Sie lernen gleich zu Beginn die Schlüsselstrategien des stärkenden Schreibens kennen: Beim Säen lassen Sie Gedanken und Ideen aufs Papier fließen, beim Ernten halten Sie  lohnenswerte Perspektiven fest und verankern neue Haltungen. Viele Schreibanregungen machen Lust aufs tägliche Schreiben - über die Vergangenheit, in der Gegenwart, für die Zukunft. 

Im Schnupperkurs in Bremen oder auf Wangerooge können Sie das Schreiben zur Selbsthilfe in wertschätzender Runde kennen lernen und neue Spielräume erkunden.

Hier lesen Sie die aktuelle Rezension "Schreibend zum Ich" in Psychologie Heute online oder als pdf.

Das schreibt Christina Klinghagen im Weser Kurier

Das sagen Leserinnen:

"Ich habe das Buch mit Freuden gelesen und dann nochmals durchstudiert mit Randbemerkungen (das erste Mal, dass ich exzessiver in einem „heiligen Buch“ herummarkiert und unterstrichen habe). Danke für deine umfassende Recherche, deine menschenfreundliche Gesinnung und das Mitnehmen auf die Reise ins Innere. Auch das mir immer so groß erschienene Memoir schreiben ist durch deine aufgliedernde Herangehensweise zu einem gangbaren Weg wie auf Steinen in einem Beet geworden. "(Anette, Bremen)

"Ich habe heute früh gleich eine der Anregungen aus Deinem neuen Buch "Schreiben zur Selbsthilfe“ aufgenommen. Und in Windeseile ein paar Wünsche formuliert. Außerdem mein angefangenes Foto-Text-Projekt  DERIVATE erneut in Schwung gebracht. Vielen Dank für Deine Anregungen, ich werde mich weiter in Dein Buch vertiefen, in das große Haus, das Du allen Schreibmutigen eröffnest." (Hellga, Nürnberg)

Rezensionen auf Amazon: https://www.amazon.de/Schreiben-zur-Selbsthilfe-finden-erleben/dp/3662531895

Kurse zum Buch: In der Manufaktur am Emma-Platz (Straßenbahnlinie 6) findet der zweite Kurs zum Buch statt - mit dem Schwerpunkt: Schreiben über die Vergangenheit, das entspricht Kapitel vier des Buches - mit vielen Einladungen und natürlich wertschätzender Runde. Termin: 29.10., 10 bis 14 Uhr. 

https://manufakturambenqueplatz.blogspot.de/2017/09/schreiben-zur-selbsthilfe-worte-finden.html