Anregendes und Erbauliches zum Thema biografisches, kreatives und berufliches Schreiben im Blog:  http://bremerschreibstudio.wordpress.com

Neu erschienen: Schreiben zur Selbsthilfe. Worte finden, Glück erleben, gesund sein. Springer 2017

Der zweite Kurs zum Buch „Schreiben zur Selbsthilfe“: Worte finden - Glück erleben - gesund sein

Ort: Manufaktur am Emma-Platz, Linie 6, Haltestelle Emmastraße.

Zeit: Sonntag, 29. Oktober 2017, 10 bis 14 Uhr;

Investition: 79 Euro, Snack und Getränke inklusive

In diesem Workshop lernen Sie Schlüsselstrategien des heilsamen Schreibens kennen. Sie erfahren, wie kreatives und biografisches Schreiben zum zuverlässigen Freund, zum Coach und Begleiter werden kann. 

Warum wirkt Schreiben?

James Pennebaker, Sozialpsychologe aus Texas, USA, belegte, dass schon zwanzig Minuten biografisches Schreiben an drei aufeinanderfolgenden Tagen Traumata heilen kann. Über 300 Studien haben seitdem bewiesen, dass Schreiben das Immunsystem stärken, die Folgen von Krebs, Diabetes, Rheuma und vielen anderen Erkrankungen lindern kann und soziale wie kommunikativen Kompetenzen verbessert. Menschen, die schreiben, finden etwa nach einem Jobverlust schneller wieder eine Anstellung und sie schneiden in Prüfungen besser ab.

Wer profitiert vom Schreiben?

Schreiben kann jeder. Es kostet nichts und wirkt nachhaltig. Es nützt allen, die schon mal gedacht haben: Das sollte ich wirklich mal aufschreiben. Es hilft jenen, die ihr Leben reflektieren wollen und in Krisen neue Perspektiven suchen. Es bringt Menschen weiter, die ihren beruflichen wie privaten Alltag effektiver, gesünder und erfolgreicher gestalten möchten. Und ganz nebenbei ist es ein kreatives Hobby, das Lebenslust und Selbstvertrauen steigert. 

Was brauchen Sie?

Neugier und Offenheit, einen Stift und Papier.

Mehr Schreibangebote: 

Schreibsalon - Lebenskunst entwickeln
Schreiben ist eine bewährte Methode, um Ihre individuelle Stimme und Ihren Stil zu stärken, einen frischen Blick zu entwickeln und die Anforderungen des Alltags in neuer Weise zu bewältigen. Dabei helfen neue Schreibmethoden aus der amerikanischen Tradition des Journal Writing, des Memoir-Writing und bewährte Konzepte der Poesie-Therapie. Die wertschätzende Runde und das Feedback wirken stärkend und inspirieren.
Termine  mittwochs, 18 bis 21 Uhr, inklusive Snack, 35 €. Bitte um Anmeldung per Mail oder Telefon. Nächste Termine: 13.9.; 29.11.;

Schreibzeit:  Neue Autobiografie
Eine Gruppe für alle, die an einer neuen Autobiografie oder einem anderen längeren Schreibprojekt weiter schreiben wollen und die Inspiration und das Feedback der Gruppe nutzen möchten. 
Zeit: einmal monatlich in der Stadtbibliothek, Treffpunkt vor dem Eingang im "Café Maitre Stefan".
chster Termin: 11.11., 10-13 Uhr.

Auf Wangerooge: Wünsche in Worte fassen - für ein tolles Jahr 2018
Im Januar gibt es einen dreitägigen Workshop, in dem Sie Ihr Jahr 2018 in Worten und Bildern entfalten können. Es ist zugleich ein Coaching-Workshop, denn jeder wird die Möglichkeit haben, eigene Ziele zu definieren und erste Schritte der Umsetzung zu planen. Alles wie immer mit spielerischem Ernst und künstlerischer Freude.

Termin: 5.-7.1.18 im Oberdeck, Wangerooge. 250 Euro.

Im März 2018 auf Wangerooge 
gibt es wieder einen Workshop "Schreiben für die Seele". Hier geht es um den Zusammenhang von Körper, Seele, Geist und um achtsames Leben und Schreiben. Dabei können wunderbare Texte entstehen, denn die poetische Dimension (und damit meine ich nicht nur Gedichte!) des Lebens spielt eine Hauptrolle.
Termin: 9.-11.3.18, 250 Euro.

Im Juno auf Wangerooge -  und erstmalig in Deutschland:
18 Methoden für mehr Freude und Tiefe beim Tagebuchschreiben

- Viertägiger "Journal to the Self-Workshop" (nach Kay Adams, USA) 

Wo: Im Oberdeck, Strandpromenade, Wangerooge
Wann? In der letzten Juno-Woche 2018 jeweils 10 - 16 Uhr
Kosten: 295 Euro für vier Termine, inklusive Getränke und Snack

Wozu ist das Journal-Schreiben gut? 

Die seit 30 Jahren bewährte kreative Methode des Journal Writing hilft dabei, sich selbst zu stärken und zu entwickeln, private Herausforderungen zu meistern, sich zu organisieren, Ziele zu erreichen, den Überblick über Projekte zu behalten sowie beruflich voran zu kommen. Journal-Schreiben ist heute wieder aktuell - um modernes Leben gesund und mit Freude zu meistern.

Ein Journal - regelmäßig oder nach Bedarf geführt - hilft Ihnen außerdem, Ihr Leben zu dokumentieren, für sich selbst, Familie und Kinder.   

Was unterscheidet das Journal vom Tagebuch?

In einem "Journal to the Self" setzen Sie selbst verschiedene Schreibmethoden passend zu Ihrer Lebenssituation ein. Es dient nicht nur dazu, Vergangenes zu speichern, sondern ist ein Hilfsmittel, die eigene Zukunft selbstbewusst zu gestalten. Kreative Formen machen es zu einem Ausdrucksmittel, in dem Sie noch viele Jahre gerne lesen oder sogar eine Autobiografie entwickeln können.

Was nehmen Sie aus dem Kurs für sich mit?

Sie lernen 18 Methoden des Journal-Schreibens kennen und haben für jede Lebenssituation die passende Schreibform parat. So kann Ihr Journal zum  zuverlässigen Begleiter, Freund oder Berater werden. 

 

Im September 2018 auf Wangerooge: Neues autobiografisches Schreiben

Zeit für Ihre Geschichten - Gruppen für Einsteiger und Fortgeschrittene
Endlich die eigenen Erfahrungen zu Papier bringen! Sie schreiben mit atemberaubenden Blick aufs Meer, in einer wertschätzenden Atmosphäre und erhalten kreative Schreibanregungen und kompetente Anleitung für biografische Essays, Kolumnen und die neue erfolgreiche Form der Autobiografie, das Memoir. Sie erfahren, wie wohltuend es sein kann, über das eigene Leben zu schreiben, Leistungen und Verluste zu würdigen und Kraft für Gegenwart und Zukunft zu gewinnen.
Kurs eins/Einsteiger: Können Ihr eigenes autobiografisches Projekt entwerfen und nehmen Anregungen fürs Weiterschreiben mit. 

Kurs zwei/Fortgeschrittene: Sie schreiben weiter an Ihrem Projekt und lernen Wege des Strukturierens und Überarbeitens kennen.
Wer mag, macht zum Einstieg mit bei Konzentrations- und Bewegungsübungen auf der Dachterasse.
Einsteiger: Termin wird noch bekannt gegeben, im "Oberdeck", an der Kurpromenade. Investition: 210 € mehr
Fortgeschrittene: Termin wird noch bekannt gegeben. Investition 170 Euro. Ermäßigung 60 Euro bei Kombination beider Kurse.

 

BITTE BEACHTEN 

AGB: Anmeldung für mehrtägige Kurse ist mit einer Anzahlung von 100 Euro komplett, die bei Absage bis 14 Tage vor Kursbeginn zurückgezahlt, danach einbehalten werden. 
Kto: DE69 2905 0101 0011 8547 18

Anmeldung für alle anderen Kurse bitte ohne Anzahlung per Telefon oder Mail. Die Kursgebühr wird im Kurs fällig, oder wenn nicht bis 24 Stunden vorher eine Abmeldung erfolgt. 

Bei Buchung von Inselkursen empfiehlt sich eine Reiserücktrittsversicherung. 

Hilfe bei der Quartiersuche gibt es hier: http://info-buchen.wangerooge.de/wangerooge/de/accommodation/search

Weitere Informationen, aktuelle Termine und Angebote zum Team- und Einzelcoaching erfragen Sie bitte per Email:    mail@schreibercoaching.de 

Meinen Artikel zum Thema "Selbsttherapie. Warum Schreiben so heilsam ist" mit vielen Beispielen und Studien, die die Wirksamkeit des Schreibens belegen, finden Sie hier.

Mein Buch zum Thema "Schreiben als Selbsthilfe. Worte finden, Glück erleben, gesund sein" sowie Informationen über den Inhalt und Nutzen finden Sie hier: http://www.springer.com/de/book/9783662531891 

Begleitung für Ihre Schreibprojekte: Termine bitte telefonisch oder per Email vereinbaren. 

Angebote in Kooperation mit Anke Fischer: schreibstudio-bremen.de/schreibkurse/

oder per Telefon unter 0178.53 38 405.

Ihre Birgit Schreiber